Lama Ranch Brienz

 

Oxi M. Flück

Wangweg 12

3855 Brienz

 

 Mobile: 079/333 70 35

www.lama-ranch-brienz.ch

Email: info@lama-ranch-brienz.ch

 

 

Webdesign

M.Gnägi

 

Fotos:

Roberta Sabbatini

www.instagram.com › ertarte

Allgemeine Geschäftsbedingungen:


 Wir danken Ihnen, dass Sie sich für eine Aktivität von der Lama Ranch Brienz interessieren. Mit der Entgegennahme Ihrer Buchung eines Lamatrekking entsteht zwischen Ihnen und der Lama Ranch Brienz ein Vertrag. Wir bitten Sie deshalb, die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen.

 

Organisation:

Das Lama Ranch Brienz ist Hauptorganisator. Bei Zusammenarbeiten mit Drittpersonen und -Firmen wird jegliche Haftung für Diese abgelehnt.

 

Anmeldung:

Anmeldungen können schriftlich, telefonisch oder persönlich beim Veranstalter oder vorgenommen werden. Sie anerkennen durch Ihre Anmeldung diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als Bestandteil des Vertrages zwischen Ihnen und dem Veranstalter.

 

Vertragsgegenstand:

Der Veranstalter verpflichtet sich, bei der von Ihnen gewünschten Aktivität die Leistungen zu erbringen, welche er gemäß den Beschreibungen in seinem Prospekt anbietet. Sonderwünsche können gegen Absprache mit dem Veranstalter berücksichtigt werden. Allfällige Mehrkosten werden vom Kunden getragen.

 

Gruppengrössse:

Wird bei der Durchführung, die offerierte Gruppengrösse nicht erreicht, kann das Trekking durchgeführt werden, wenn eine entsprechende Anpassung des Preises akzeptiert wird. Der Mindestpreis ist auch bei weniger Teilnehmer zu bezahlen. Die minimale Gruppengrösse wird in der Offerte aufgeführt.

 

Erlebnisort:

 Vorwiegend in der Region Brienz, Schweiz oder nach Vereinbarung.

Unser Lamatrekking wird in der Regel in Brienz, Kanton Bern, Schweiz angeboten.

(Transporte der Lamas auf Kosten des Interessenten)

 

Preise:

 Der Preis bezieht sich jeweils auf ein beschriebenes Angebot und Leistungen gemäss Detailbeschrieb.

Die An- bzw. Rückreise zum Ausgangpunkt ist im Preis nicht inbegriffen.

 

Zahlungsbedingungen:

 Barzahlung bei Antritt

Anzahlungen bei grösseren Buchungen (ab 400.-) 30% des Gesamtpreises. 

 

Annulation:

Ein Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden vor Aktivitätsbeginn muss mittels Telefonat oder E-Mail. Erst bei Bestätigung der Absage durch den Veranstalter wird die Abmeldung gültig.

Bei jeder Annullation wird dem Kunden folgender Anteil der Arrangementskosten in Rechnung gestellt:

bis 

9 – 1 Tage vor Aktivitätsbeginn 50%

Am Tag des Aktivitätsbeginns 100%

 

Wenn die Aktivität nicht durchgeführt werden kann, weil der Kunde verspätet oder gar nicht zur Aktivität erscheint, bezahlt er 100% des Pauschalpreises. Mehrkosten, welche durch Verschiebungen oder späteres Eintreffen des Kunden entstehen, gehen zu seinen Lasten. Tritt der Kunde eine Aktivität erst nach deren Beginn an, bzw. verlässt er sie vor ihrem Ende, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Bei Änderung des Datums des Trekkings werden die Kosten wie oben erwähnt in Rechnung gestellt. 

Wir das Trekking vom Veranstalter abgesagt, wird ein Verschiebungsdatum gesucht. Kosten fallen für den Kunden keine an. Bereits geleistete Anzahlungen werden erstattet, sofern kein Verschiebedatum gefunden wurde. (Schlecht Wetter usw.)

 

Versicherung:

Reise-/ Kranken-/ Unfall-/ Diebstahl-/ und Annullationsversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

 

Haftung:

 Es besteht kein Anspruch auf eine Durchführung der Unternehmung am jeweils ausgeschriebenen Ort. Der/die TeilnehmerIn anerkennt das Recht der Organisatorin, aus zwingenden Gründen (Wetter, Fitness der TeilnehmerInnen, äussere Einflüsse und höhere Gewalt) das Programm den gegebenen Verhältnissen anzupassen oder abzusagen. Die Sicherheit der/die TeilnehmerIn hat jederzeit 1. Priorität.

Entstandene Mehrkosten für Reise, Verpflegung und Unterkunft gehen zu Lasten der TelnehmerInnnen und nicht ders Organisators.

Eigene Aktivitäten (Bergbesteigung, Seeausflüge, Wanderungen, etc.) ausserhalb der geführten Unternehmung und ohne Absprache mit der Trekkingleitung gehen auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer verzichtet dabei auf jegliche Haftansprüche. In berechtigten Fällen ist die Haftung auf die Höhe des bezahlten Preises beschränkt. Jegliche weitere Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Gerichtsstand:

Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist Interlaken